Regional…Treffen Stuttgart: Fanta4

Du hattest gute Zeiten
Wir waren mit dabei
Wir werden dich begleiten
Wir bleiben troy (troy)

Wer diese Zeilen liest, weiß sofort um wen es geht: die Fantastischen Vier. Gemeinsam mit dem Stuttgarter StadtPalais feiern Smudo, Michi Beck, Thomas D. und And.Ypsilon ihr 30jähriges Jubiläum mit einer persönlichen Sonderausstellung auf ganz besondere Weise dort, wo alles begann. Eine außergewöhnliche und interaktive Vernisage, die wir uns nicht entgehen lassen wollten.

Nachdem die letzten Gäste die Räumlichkeiten verlassen hatten, öffnen sich für die Bank…Verbindung exklusiv die Türen zur Feierabendführung „TROY Die fantastischen Stadthäppchen“. Bereits im Foyer der Ausstellung erwartet uns das realitätsnah nachgebaute Kinderzimmer von Andreas Rieke alias And.Ypsilon, in dem er zuerst nur mit Michi Beck und später auch gemeinsam mit Smudo und Thomas D. Mitte der 1980er-Jahre die ersten Hits produzierte. Anschließend betreten wir die Ausstellung, getaucht in Dämmerlicht und erfüllt von den vertrauten Klängen der bekanntesten Fanta-4-Hits. Wir folgen den Jungs auf dem Weg ihres Erfolgs, sehen Bilder ihres ersten Auftritts auf selbstgezimmerten Europaletten in einem ehemaligen Kindergarten in Stuttgart Wangen, spüren förmlich die Begeisterung für das erste eigene Album „Jetzt geht’s ab“.

Jedes neue Album stellt eine neue Epoche in der Geschichte der Band dar, greifbar gemacht durch technische Geräte und Klamotten, die zur damaligen Zeit angesagt waren. Wir hören von Andreas Läsker, der bereits seit den frühen Anfängen 1989 Manager der Gruppe ist und mit viel Überzeugungskraft immer wieder dafür gesorgt hat, dass die vier Jungs von Fanta 4 trotz mancher Differenzen auch zukünftig ihren gemeinsamen Traum leben. Gespannt lauschen wir den Schilderungen von legendären Alben, wie beispielsweise einem der ersten MTV unplugged Produktionen überhaupt und dürfen selbst die Trommel spielen, die damals bei den Auszeichnungen in der Balver Höhle zum Einsatz kam.

Für Erheiterung sorgen die Geschichten über den mit Abstand größten Fan der Fantastischen Vier, der nahezu alle Exponate für die Ausstellung aus seiner persönlichen Sammlung bereitgestellt hat – darunter zum Beispiel auch ein Feuerlöscher, die bei einem Konzert in Einsatz kam und anschließend von ihm eingesammelt wurde. Als Fan der ersten Stunde hat er es sich zum Ziel gemacht, jeden Auftritt der Jungs zu begleiten und Thomas D. (nicht immer ganz zu dessen Begeisterung) nahezu komplett zu kopieren. Fasziniert bestaunen wir seinen persönlichen Bus, mit dem er den Fantastischen Vier tausende Kilometer auf ihren Touren gefolgt ist.

Vorbei an einer goldenen Schallplatte und dem bekannten Fanta4-VfB-Trikot, dass damals zu langen Schlangen vor den Stuttgarter Läden sorgte, betreten wir das Zentrum der Ausstellung. Hier erwarten uns neben dem persönlichen Underberg-Schrein, der die Jungs auf jeder Tour begleitet, verschiedene Dioramen, die uns mitten hinein in die bekanntesten Videoclips der vier Jungs katapultieren. Unter anderem können wir am Strand entspannen oder in den Trabbi aus dem Videoclip zu „Die da?!“ sitzen. Wer hat sich das nicht schon mal gewünscht?

Abgerundet wird unser Abend durch Bergkäse, Wein und Jalapeños, die anschließend im Foyer auf uns warten und es uns ermöglich, unsere Eindrücke des Abends nochmal gemeinsam zu reflektieren.

Längst schon leben die vier Jungs nicht mehr alle in Stuttgart, sondern haben sich mit ihren Familien ihr eigenes Leben aufgebaut. Doch eins ist sicher: im Herzen bleiben Sie ihrem Ursprung treu. Wir freuen uns, auch in den kommenden Jahren noch viel von den Mitbegründern des deutschen Hiphops zu hören.

Nicole Schuh

Nicole Schuh

Vermögensverwaltung STIHL International GmbH Waiblingen
DHBW Villingen-Schwenningen 2013

Mehr von Nicole Schuh

Veranstaltungen | 23. Juli 2020

Stuttgart, deine Stäffele

Die Bank…Verbindung unterwegs auf den heimlichen Wahrzeichen der Landeshauptstadt Bedingt durch Corona war es in letzter Zeit still geworden um

weiterlesen

Veranstaltungen | 15. August 2019

Regional ... Treffen Stuttgart | Afterwork im August

Stuttgart, ein Donnerstag Mitte August 2019. Wer jetzt bereits das Bild strahlenden Sonnenscheins vor Augen hat, den muss ich leider

weiterlesen