23.09.2017 | Veranstaltungen | Sophia Hudetz Zurück zur Übersicht


Regional ... Treffen auf der Münchner Wiesn


In München heißt es seit dem 16.09. wieder: O’zapft is! Das Oktoberfest hat wieder begonnen. Nicht nur die Ur-Münchener freuen sich das ganze Jahr über auf die Wiesn, auch wir von der Bank...Verbindung wollten uns das feuchtfröhliche Fest nicht entgehen lassen.

WiesnDank Andreas Enderle's Engagement und Organisation hatten wir die Möglichkeit, eine „Box“ im sehr begehrten Hackerfestzelt zu ergattern. Das beliebte Festzelt mit dem „Himmel der Bayern“ ist für die stets einzigartige Stimmung bekannt und eines der Zelte, das meist aufgrund von Überfüllung schließen muss. Umso angenehmer war es für uns, sich mit einer Tischreservierung inkl. Hendl- und Maßgutscheinen zu unserem Tisch durchzuringen und Platz nehmen zu können. Während die Gänge bereits mit dem Partyvolk überfüllt waren, konnten wir gemütlich in unserer Box Platz nehmen und das bunte Treiben beobachten. Neben tanzenden-Hendl-Hut-tragenden Touristen und einheimischen Bayern in Tracht begannen wir unseren Nachmittag mit einem deftig, typisch bayrischen Essen und einer erfrischenden Maß. Es war schön, einige bekannte Gesichter der Bank...Verbindung wieder zu sehen und den Nachmittag bei netten Gesprächen und natürlich Bier zu genießen. Während die Stimmung am Vormittag noch eher „ruhig“ war, heizte die Band im Laufe der Zeit richtig ein, und als dann „Skandal im Sperrbezirk“ angespielt wurde, standen wir zum Mitsingen als erstes auf den Bierbänken. Als unsere Runde zu Ende ging, trennten sich die Wege. Einige Teilnehmer des Regionaltreffens entschieden sich in weitere Zelte zu ziehen, andere schlenderten mit gebrannten Mandeln über die Wiesn und probierten Fahrgeschäfte aus, und der ein oder andere verabschiedete sich zur Regeneration nach Hause.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir „a moads Gaudi“ hatten, und uns bei dir, Andreas, für deine einwandfreie Organisation bedanken möchten. Hoffentlich sehen wir uns spätestens nächstes Jahr im September auf der Theresienwiese wieder.


Zurück zur Übersicht