01.06.2017 | Veranstaltungen | Jana Baumgartner Zurück zur Übersicht


Banker ... Treffen 2017 - Engagement in der Bank ... Verbindung

Make Bank...Verbindung great … again and again


Wovon lebt ein Verein? Von Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren und viel Zeit und Herzblut investieren. Darum, wie diese Leidenschaft geweckt werden kann, drehte sich der Workshop „Engagement in der Bank…Verbindung“. 

Schnell war klar: es gibt einige motivierte und kreative Köpfe. Der Workshop war gut besucht. Noch schneller war klar: die Bank…Verbindung ist gut, es fehlt an vielen Stellen einfach an Transparenz. Es gibt unglaublich viele Erfolgsgeschichten. Von Mentoring über erfolgreiche Jobvermittlungen in Singapur innerhalb eines Tages und zahllose schöne, spannende Events ist alles dabei. Viele Mitglieder wissen jedoch nichts von diesen Möglichkeiten und nutzen das volle Potential des Netzwerks nicht.

Neue Mitglieder fühlen sich zudem auf großen Events wie dem Banker...Treffen schnell „verloren“ und haben Schwierigkeiten, sich in eine Gruppe einzufinden, die sich größtenteils schon seit Jahren kennt. 

Wie können wir also sowohl neue als auch bestehende Mitglieder begeistern und miteinander vernetzen?

GrafikPotentielle Maßnahmen zur Stärkung des Engagements in der Bank…Verbindung

Neue Mitglieder könnten bei Eintritt ein „Willkommenspaket“ erhalten, in dem sie über die Chancen des Netzwerks, seine Erfolgsgeschichten und Angebote informiert werden und erklärt bekommen, wie sie bei Bedarf mit anderen Mitgliedern in Kontakt treten könnten.

Dass die Bank…Verbindung eine Xing Gruppe hat, war selbst für viele Bestandsmitglieder eine Überraschung und ein Zeichen, dass man diese wieder aufleben lassen sollte. Die Veröffentlichung von Erfahrungsberichten zu Themen wie Jobsuche oder Begleitung einer Thesis könnte sowohl potentielle als auch bestehende Mitglieder motivieren, das Netzwerk für sich und ihre Karriere zu nutzen. Ein Forum, in welchem Mitglieder Stellen ausschreiben bzw. suchen oder um Unterstützung bitten können, ohne einen konkreten Ansprechpartner im Sinn zu haben, rundet das Online Angebot ab. Das Sahnehäubchen bildet eine Online Mitgliederliste, in der Bezugspersonen einfacher gefunden werden können.

Kennenlernspiele kann man mögen oder nicht. Sie sind zumindest ein guter Weg, eine Gruppe bei großen Events von Anfang an zu durchmischen und neue Mitglieder zu integrieren. Gerade für diese sollte auch transparent gemacht werden, wie man sich in der Bank…Verbindung engagieren kann.

Gerade Führungskräfte und erfahrene Fachkräfte wünschen sich ein spezielles, auf ihre Bedürfnisse und Themen zugeschnittenes Angebot. Hier kann das bestehende Angebot erweitert bzw. Formate wie der Kamin…Abend wieder aufgelebt lassen werden.

Letztendlich bringen alle tollen Ideen jedoch nichts, wenn sie keiner umsetzt.

Deshalb: geht gerne auf den Vorstand zu, wenn ihr euch engagieren wollt. Wir freuen uns über jeden, der Lust hat, die Bank…Verbindung aktiv mitzugestalten!


Zurück zur Übersicht